Der STV, das Turnoriginal seit 1832


Geschichte

1832 Gründung des Eidgenössischen Turnverbandes ETV
1908 Gründung des Schweizerischen Frauenturnverbandes SFTV als Unterverband des ETV (Status Kantonalverband)
1920 Gründung des Eidgenössischen Kunstturnverbandes EKV als Unterverband des ETV (Status Kantonalverband)
1921 Beitritt zum Internationalen Turnerbund ITB
1922 Gründung des Eidgenössischen Leichtathletikverbandes ELAV als Unterverband des ETV
1933 Gründung des Eidgenössischen Nationalturnerverbandes ENV als Unterverband ETV
1933 Gründung des Schweizerischen Handballausschusses HBA mit dem ETV als Lizenzträger
1970 Aufnahme der Gespräche zur Schaffung eines Gesamtverbandes ETV/SFTV
1971 Auflösung des ELAV und Gründung des Schweizerischen Leichtathletikverbandes SLV
1975 Auflösung des HBA und Gründung des Schweizerischen Handballverbandes SHV
1985 Gründung des Schweizerischen Turnverbandes STV
1998 Statutenänderungen: Altersorientierte Strukturen im Breitensport


Organisationsstruktur

Abgeordneten-versammlung AV
(400 Personen, 246 Stimmen)
Kontrollstelle
(7 Personen)
[Ruth Binggeli]
Verbandsleiter-konferenz VLK
Zentralvorstand
(11 Mitglieder)
[Beat Unternährer]
ZV-Büro
(4 Mitglieder)
Sportver-sicherungs-kasse SVK-STV
(11 + 7 Mitgl.)
Information + Kommunikation
[Ruth Dössegger]
Jugend
[Martine Jacot]
Aktive
[Hansueli Gegenschatz]
Frauen
Männer
[Albert Eggenberger]
Seniorinnen
Senioren
[Doris Zürcher]
Spitzensport
(17 Personen)
[Ruedi Hediger]
Zentralsekretariat
(40 Personen)
[Bruno Glettig]


Positionierung

Der Schweizerische Turnverband STV ist mit 35 Kantonalen/Regionalen Verbänden, 2 Fachverbänden und 453'426 Mitgliedern der grösste Sportverband der Schweiz und zusammen mit den polysportiven Verbänden Sportunion und Satus Schweiz sowie weiteren rund 80 Verbänden Mitglied im Schweizerischen Olympischen Verband SOV.

IOC
Internationale Verbände
FIFA FIG ITF
Europäische Verbände
UEFA UEG ETA
Nationale Verbände
SFV STV Swiss Tennis

Der Schweizerische Turnverband STV ist im internationalen Sportgefüge eingebettet.

Er ist nationaler Vertreter in der Europäischen Turnunion UEG und dort mit Walter Nyffeler (Mitglied Exekutivkomitee), Claus Haller (Technische Kommission Kunstturnen Männer) und Jeannette Häusler (Präsidentin Technische Kommission Allgemeines Turnen) präsent.

Auf internationaler Ebene sind wir über die UEG dem Internationalen Turnerbund ITB angeschlossen. Unsere Vertreter sind Jvan Weber (Mitglied Exekutivrat) und Ruedi Steuri (Vizepräsident TK-ITB).


Angebot

Breitensport
Spitzensport
Einzel- und Vereinsturnen: Projekte:
• Gymnastik • Gesundheitsförderung • Kunstturnen Männer/Frauen
• Geräteturnen • Aerobic • Rhythmische Gymnastik
• Leichtathletik
• Trampolin
• Spiele

• Trends





© 2001 Turnverein STV Wettingen